Unikate des Motorsports – edles Tuning mit Hamann Motors

Liebhaber hochwertiger Automobile sind oftmals auch Freunde des Feinschliffs. Für alle die da glauben, dass man extravagante Modelle von BMW oder Range Rover optisch und auch den Fahrspaß betreffend nicht mehr aufpeppen kann, hält das Unternehmen Hamann Motors noch so einige technische Highlights bereit.

Aufsehenerregend – wie Tuning die Welt beeindruckt

Vor allem der BMW Tuning Gemeinde in Deutschland ist das Unternehmen aus Laupheim ein Begriff. Sorgte doch Hamann Motorsport bereits 1986, also im Jahr seiner Gründung, für weltweites Aufsehen. Stolz präsentierte das Unternehmen damals einen BMW M3, dessen auch für heutige Verhältnisse noch sagenhafte Motorleistung es mit 348 Pferdestärken von 0 auf 100 km/h in 5,1 Sekunden schaffte. Seitdem gilt die die Tuningschmiede als erste Adresse nicht nur für BMW Fahrer.

Edeltuning aus Laupheim für viele Marken

Tuning made in Laupheim ist das I-Tüpfelchen für alle Liebhaber rasanter Auto und technischer Spielereien. Die kleine aber feine weltweite Fangemeinde gehört zu denjenigen, die den Fahrspaß eines edel getunten Autos zu schätzen wissen. Und so entstehen mit Hamann Motorsport wahre Schätze. Neben den BMW Fahrern können heute auch stolze Besitzer anderer Marken unter Verwendung von Tuningteilen aus dem Hause  Hamann Motorsport das „Beste“ aus ihrem Auto herausholen. Unter der Prämisse „Eine starke Marke für viele Hersteller“ zu sein, lässt Hamann unter anderem aus spritzigen Ferraris, edlen Bentleys aber auch sportlichen Lamborghinis ganz persönliche Unikate entsprechend anspruchsvoller Kundenwünsche entstehen. Die ganze Bandbreite der neuesten Tuning Teile Palette präsentiert das Unternehmen ganz modern auf seinem Internetauftritt unter www.hamann-motorsport.com.

Wer sich für Tuning aus Laupheim entscheidet bekennt sich zu einer einzigartigen Fahrkultur. Hamann Motorsport ist kein Allerwelts-Tuner, sondern hat sich zu Recht einen Platz im Bereich des edlen und werterhöhenden Tunings erarbeitet. Ein Fahrzeug, dass von Hamann getunt wurde, gilt als Liebhaberstück, welches man gern auch ein Leben lang fahren möchte. Zu den berühmtesten Fahrzeugen, die jemals im schwäbischen Laupheim getunt wurden zählt zweifelsohne ein Bentley. Dieser gehört Robert Geissen, einem Millionär, der in der Welt der Reichen und Schönen in Cannes, St. Tropez und Monaco zu Hause ist. Der Umbau dieses Bentleys war es auch, der dem Unternehmen zusätzlich Aufmerksamkeit in den Medien bescherte, da der stolze Besitzer seinen Fahrspaß jeden Abend mit zahlreichen Fans im Fernsehen teilt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*